Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

TKL-Index simuliert Schiffsfonds-Performance

//
Grundlage des monatlich berechneten SFI sind fiktive Schiffsfonds, die jeweils am Jahresanfang in ein Schiff investieren. Die Wertentwicklung ergibt sich aus der Entwicklung der Preise für die jeweiligen Schiffe und den Erträgen aus dem Betrieb der Schiffe.

Beides simuliert TKL anhand aktueller Schiffspreise und Charterraten. Marktübliche Fonds- und Finanzierungskosten berücksichtigt der Index ebenfalls.

Nutzen Sie die historische Chance an den Schiffsmärkten.

>> weitere Informationen

Der von den Börsen Hamburg und Hannover veröffentlichte SFI sagt daher wenig über die Wertentwicklung einzelner Beteiligungen aus. Er soll als Vergleichsmaß dienen und aufzeigen, wie sich Schiffsfonds relativ zu anderen Anlageklassen wie Aktien, Renten oder Rohstoffen entwickeln.

Die Entwicklung realer Schiffsfonds bildet der ebenfalls von TKL berechnete KGFI ab. Weil er auf den Daten der Leistungsbilanzen basiert, die in der Regel im Herbst fürs Vorjahr veröffentlicht werden, ist er jedoch zwangsläufig weniger aktuell.

Mehr zum Thema
HCI: Neuer Fonds mit MassengutfrachterSchiffsfonds: Letzte Hoffnung antizyklischer Blindpool Ownership startet Blindpool-Fonds