Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Top-Azubis 2009: Beste Kaufleute für Versicherungen und Finanzen geehrt

//
Beide Preisträger kommen aus Nordrhein-Westfalen. Bundesweit der Beste in der Fachrichtung Finanzberatung ist Claudio Schrader. Er wurde in der Karl-Heinz Vieker Allianz-Generalagentur in Espelkamp ausgebildet und schloss mit 97 von 100 möglichen Punkten ab. Marcus Lewandowsky von der Barmenia Allgemeine Versicherungsaktiengesellschaft in Wuppertal erreichte in der Fachrichtung Versicherungen sogar 99 Punkte.

Die geehrten Azubis haben im letzten Winter oder Sommer jeweils als Beste abgeschnitten, mindestens aber mit der Note „sehr gut“. Die Auszeichnung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) fand zum vierten Mal statt.

Versicherungs-Newsletter

 Versicherungs-Newsletter aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Wie die Lebensversicherer Kunden halten wollen

Junge GKV-Kunden wollen in die PKV

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe

DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann überreichte im Berliner Palais am Funkturm die Pokale und Urkunden. Insgesamt wurden 209 Bundesbeste in 206 IHK-Berufen ermittelt.

Gesamtzahlen für das Berufsbild Kaufmann für Versicherungen und Finanzen 2009 lagen noch nicht vor, da die aktuelle Winterprüfung noch nicht komplett ausgewertet ist. 2008 wurden laut DIHK-Angaben insgesamt 13.550 Azubis als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen geprüft, 96,3 Prozent davon haben bestanden.

Mehr zum Thema
Axa: Drei neue IHK-Weiterbildungskonzepte für Vermittler
Versicherungswirtschaft bildet mehr Azubis aus
Versicherungsfachmann IHK – was wird geprüft?
nach oben