Karsten Dümmler, Vorsitzender des Vorstands der Hamburger Netfonds AG Foto: Netfonds

Top-Seller April 2017

Die 10 meistverkauften Fonds des Maklerpools Netfonds

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der größte Gewinner im April

Der höchste Neueinsteiger in die Top Ten des Maklerpools Netfonds ist der DWS Top Dividende LD auf Platz vier. Der Aktienfonds der Deutsche Asset Management Investment investiert weltweit in hochkapitalisierte Werte, die eine höhere Dividendenrendite als der Marktdurchschnitt erwarten lassen. 

Thomas Schüßler, seit knapp zwölf Jahren Fondsmanager des DWS Top Dividende LD, investiert aktuell jeweils mehr als 3 Prozent des Fondsvolumens in die Aktien des Versicherers Allianz und des Konsumtitels Unilever sowie der IT- und Telekommunikationsanbieter Taiwan Semiconductor, Cisco Systems und Nippon Telegraph & Telephone.

Ebenso neu in der Absatz-Hitliste des Maklerpools Netfonds sind die Mischfonds Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T und Kruse & Bock Kompass Strategie – R sowie der Dachfonds Sauren Absolute Return D auf den letzten drei Plätzen der Rangliste.

Mehr zum Thema
Kontinuierliches Wachstum im margenstarken GeschäftDarum schwärmen Netfonds-Experten für einen Triebwerksspezialisten Nebenwerte-Experten von NetfondsDarum spiegelt der Dax nicht den Zustand der deutschen Wirtschaft wider Befragung von selbstchef.deWas Bankmitarbeiter an ihren Arbeitsbedingungen kritisieren