Top-Seller: Die meistverkauften Fonds der BVI-Mitglieder

//
Die jüngste Auswertung basiert auf den Absatzzahlen vom September: Auch dieser Monat war wie bereits der August von starken Rückflüssen bei Aktienfonds geprägt. Vom Ausverkauf verschont blieb der Deutschland-Klassiker Allianz RCM Nebenwerte Deutschland (WKN: 848176), der im laufenden Jahr zu den am meisten nachgefragten Aktienfonds mit einem aktiven Managementansatz gehört.

Klassiker-Update: Allianz RCM Nebenwerte Deutschland

Knapp 282 Millionen Euro sammelte dieser bereits 1996 aufgelegte Fonds seit Januar ein – Rang 20 der sämtliche Kategorien erfassenden BVI-Statistik.

Bei den aktiv verwalteten Deutschland-Fonds zog mit 811 Millionen Euro nur der DWS Deutschland (WKN: 849096) mehr Geld an. Letzterer musste allerdings im August und September Rückflüsse von fast 350 Millionen Euro hinnehmen, während der Allianz RCM Nebenwerte Deutschland mit Zuflüssen von 8 Millionen Euro sogar leicht im Plus liegt.

Offenbar trauen viele Anleger dem jüngst von Morningstar ausgezeichneten Fondsmanager Frank Hansen zu, mit seinem auf Dax-Werte komplett verzichtenden Portfolio besser durch die aktuellen Turbulenzen zu kommen – auch wenn es 2011 im Vergleich mit anderen Nebenwerte-Fonds etwas hinterherhinkt.

Um den Rückstand aufzuholen, achtet Hansen bei der Titelauswahl noch stärker auf Qualität und einen niedrigen Verschuldungsgrad. Eher zyklische Titel aus der Autozulieferer- und der Chemie-Branche hat er zudem deutlich untergewichtet.

>>Vergrößern


Performance-Barometer (Rang)
2011: 11 von 18 deutschen Small-Cap-Fonds
2010: 6 von 16 deutschen Small-Cap-Fonds
2009: 8 von 16 deutschen Small-Cap-Fonds
2008: 7 von 16 deutschen Small-Cap-Fonds

Mehr zum Thema
Top-Seller: Die meistverkauften Fonds der Profi-Berater Telos-Rating: AA+ für HP&P Euro Select Top-Seller: Anleger mögen den Antecedo Independent Invest