Top-Seller: Die meistverkauften Fonds der Profi-Berater

//
Klassiker-Update: DWS Invest Chinese Equities  

Fonds für chinesische Aktien verbuchten 2011 fast durchweg zweistellige Verluste. Aus dem Blickfeld professioneller Investmentberater sind sie gleichwohl nicht verschwunden: Sowohl BCA als auch Fondskonzept trauen der Region künftig wieder deutlich bessere Ergebnisse zu.

Dass die Vermittler beider Maklerpools dabei den Ende 2006 aufgelegten Fonds DWS Invest Chinese Equities bevorzugen, dürfte auch mit dem engen Draht der DWS in die Volksrepublik zu tun haben: Für das Management verantwortlich zeichnet die lokale Gesellschaft Harvest, die vor Ort nach den interessantesten Beteiligungen sucht.

Indes: In den Top Ten des von Yiqian Jiang und Michael Huashen Yu verwalteten Portfolios finden sich mit China Mobile, CNOOC oder Petrochina ganz ähnliche Titel wie in konkurrierenden China-Produkten, und ähnlich wie 2010 entwickelte sich der Fonds 2011 nur unterdurchschnittlich. Mit einer Übergewichtung von Energie- und Technologie-Titeln wollen Jiang und Hu 2012 Boden gutmachen.  

>>Vergrößern


Performance-Barometer (Rang)
2011: Rang 39 unter 76 China-Fonds
2010: Rang 65 unter 70 China-Fonds
2009: Rang 20 unter 60 China-Fonds
2008: Rang 21 unter 54 China-Fonds

Mehr zum Thema
LV 1871 erweitert FondspalettePerformance-Bilanz 2011: Ein Renten-ETF macht das RennenTop-Seller: Die meistverkauften Fonds der Profi-Berater