Demonstranten auf dem Platz Puerta del Sol in Madrid:<br>Ungeachtet der aktuellen Proteste sind spanische<br>Staatsanleihen ein fester Bestandteil des von Allianz GI<br> gemanagten Kapital Plus Quelle: Getty Images

Demonstranten auf dem Platz Puerta del Sol in Madrid:
Ungeachtet der aktuellen Proteste sind spanische
Staatsanleihen ein fester Bestandteil des von Allianz GI
gemanagten Kapital Plus Quelle: Getty Images

Top-Seller: Profi-Berater mögen den Kapital Plus

//
DAS INVESTMENT.com liefert in monatlich aktualisierten Top-Seller-Listen Antworten und zeigt, wie je ein Klassiker oder ein Newcomer aus diesen Listen aktuell aufgestellt ist. Klassiker-Update: Kapital Plus Mit einfachen, aber konsequent angewandten Mitteln erfolgreich – eine Charakteristik, die auf diesen 1994 vom Allianz-GI-Vorgänger Dit aufgelegten Fonds durchaus zutrifft. Die in regelmäßigen Abständen rebalancierte Mischung aus 70 Prozent Euro-Anleihen und 30 Prozent europäischen Aktien schaffte seit dem Start eine Wertsteigerung von 204 Prozent. Das sind 50 Prozentpunkte mehr als der Rentenindex Rex und nur 5 weniger als der europäische Aktienindex Stoxx 50, der dafür erheblich stärker schwankte. Zahlen, die augenscheinlich auch viele Berater des in Illertissen bei Ulm ansässigen Maklerpools Fondskonzept überzeugt haben: Dort belegt der Klassiker in der Absatzstatistik für April Rang 1. Bei aller Kontinuität, eine Veränderung gibt es in Kürze doch: Anfang Juni löst Stefan Kloss Thorsten Winkelmann als Fondsmanager ab. Winkelmann, der den Kapital Plus im November 2005 übernommen hatte, bleibt aber auf der Aktienseite für die Titelauswahl verantwortlich. Performance-Barometer (Rang) 2011:   7 unter 35 defensiven Europa-Mischfonds
2010:   1 unter 33 defensiven Europa-Mischfonds
2009:   4 unter 32 defensiven Europa-Mischfonds
2008: 25 unter 27 defensiven Europa-Mischfonds

Mehr zum Thema