Top-Vermögensverwalter verlassen Goldman Sachs

Die beiden Top-Vermögensverwalter Claude Amos und Morten Meland waren langjährige Mitarbeiter im Private Banking von Goldman Sachs: Amos hat über 20 Jahre, Meland über 13 Jahre für Goldman Sachs gearbeitet. Jetzt verlassen sie das Unternehmen. Das Online-Portal Cash beruft sich dabei auf gut informierte Quellen.

Gründe für die Trennung sind nicht bekannt: Die Pressestelle von Goldman Sachs in Frankfurt kommentiert den Abgang nicht.

Mehr zum Thema
Service: Schroders will Beziehungen zu Großkunden stärken Vermögensverwalter: „Gold steckt in einer Hausfrauen-Rally“ Die Favoriten der Top-Vermögensverwalter: Aktienfonds Deutschland Spezial