Bankia-Chef Rodrigo Rato: Die drohende Pleite der spanischen Großbank hat die Talfahrt des Ibex- 35-Index in den vergangenen Wochen noch einmal beschleunigt. Quelle: Getty Images

Bankia-Chef Rodrigo Rato: Die drohende Pleite der spanischen Großbank hat die Talfahrt des Ibex- 35-Index in den vergangenen Wochen noch einmal beschleunigt. Quelle: Getty Images

Tops & Flops: Fonds für Biotech-Aktien zeigen 2012 weiter Stärke

//
Spitzenreiter unter insgesamt 7.917 Investmentfonds mit deutscher Vertriebszulassung bleibt der Indexfonds DB X-Trackers Vietnam, der im Vergleich zu Mitte Mai allerdings Federn lassen musste: Derzeit beträgt der Abstand zum auf Rang 2 vorgerückten Antecedo Strategic Invest von Kay-Peter Tönnes nur noch knapp 3 Prozentpunkte.

>> Vergrößern


Der Rücksetzer geht allerdings eher auf die Ängste vor einer weiteren Eskalation der Euro-Krise zurück, weniger auf Probleme im Frontier Market Vietnam – dort spricht durchaus einiges für eine Fortsetzung der im Januar begonnenen Kurserholung.

Und auch für die von vielen Anlegern wiederentdeckten und von der Euro-Krise weitgehend unbelasteten Biotech-Fonds könnte die positive Stimmung noch eine ganze Weile anhalten – zumal der starke Dollar den in der Regel sehr US-lastigen Portfolios auf der Währungsseite zusätzlichen Rückenwind gibt.

Neues Schlusslicht ist der griechische Indexfonds Lyxor FTSE Athex 20. Von der Auflage im Januar 2007 an gerechnet gingen dort 92 Prozent des eingesetzten Kapitals verloren – ein Vorgeschmack auf das, was bei einem Auseinanderbrechen der EU auch einem Spanien-Fonds wie dem SSGA Spain Index Equity (Rang 7.908 der aktuellen Tabelle) blühen könnte.

Für Turnaround- Spekulationen ist es auf diesem Terrain derzeit definitiv zu gefährlich.

>> Vergrößern

Mehr zum Thema
Tops & Flops: Mai-Schwäche bei Aktien lässt Biotech-Fonds ungeschoren Tops & Flops: Indexfonds für Vietnam beendet April als Spitzenreiter Tops & Flops: Die Musik spielt in Vietnam, Indien und der Türkei