Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Trends in der Versicherungsbranche 2020 „Neue Zuschusspflicht macht die bAV wesentlich attraktiver“

Frank Kettnaker, Alte Leipziger

Frank Kettnaker, Alte Leipziger | © Alte Leipziger – Hallesche Konzern

Frank Kettnaker ist Vorstand Vertrieb/Marketing Alte Leipziger – Hallesche Konzern. © Alte Leipziger – Hallesche Konzern

„Das 2018 eingeführte Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) bietet eine ganze Reihe attraktiver Neuerungen, um Arbeitgeber und Arbeitnehmer zur Einführung oder zum Ausbau einer bAV zu motivieren: Der neue Förderbetrag für Geringverdiener in Verbindung mit dem Verzicht der Anrechnung von Rentenzahlungen auf die Grundsicherung und der ab 2019 für neue und ab 2022 auch für bestehende Entgeltumwandlungen verpflichtende Arbeitgeberzuschuss macht die bAV für alle Arbeitnehmer wesentlich attraktiver. Die Anhebung der Förderung von 4 auf 8 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze ist zudem für Besserverdienende sehr attraktiv.“

Wie wird das kommende Jahr für Deutschlands Versicherer? Diese Frage stellten wir Vertretern der Branche. Ihre Antworten zeigen, welche Absicherungsthemen 2020 besonders wichtig werden dürften, welche Produkte dabei im Fokus stehen und welche Vertriebswege davon profitieren dürften.

Im zweiten Teil unserer Serie geht es um die Aussichten für die private und betriebliche Altersvorsorge in Deutschland. In der obigen Bilderstrecke lesen Sie ausgewählte Statements der Vertreter von fünf Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge.

Teil 1: Provisionsdeckel

Teil 3: Digitale Kunden

Teil 4: Digitale Policen

Teil 5: Nachhaltigkeit

Teil 6: Einkommensschutz

Mehr zum Thema

nach oben