Trends in der Versicherungsbranche 2020 „Neue Zuschusspflicht macht die bAV wesentlich attraktiver“


Wolfgang Hanssmann, HDI

<br>Wolfgang Hanssmann, HDI | © HDI Deutschland AG

Wolfgang Hanssmann ist Vorstandsvorsitzender der HDI Vertriebs AG und im Vorstand der HDI Deutschland AG für Vertrieb und Marketing verantwortlich © HDI Deutschland AG

„Im Segment Leben setzt HDI den Fokus auf die bAV und auf die Biometrie. Das Betriebsrentenstärkungsgesetz bietet Arbeitgebern und Arbeitnehmern hervorragende neue Möglichkeiten für die Altersvorsorge – sowohl über das Sozialpartnermodell als auch über die deutlich verbesserten Lösungen der ‚klassischen‘ bAV. Hier haben wir unser Angebot auf die neuen Möglichkeiten ausgerichtet, damit unsere Kunden beispielsweise im Rahmen der Direktversicherung unterschiedliche Fördermöglichkeiten flexibel nutzen können – sei es die Steuer- und Sozialversicherungsfreiheit der Beiträge oder die Förderung über Riester-Zulagen. Gerade kapitalmarktnahe Produkte, wie Indexpolicen oder fondsgebundene Lösungen bieten die richtige Antwort auf die schwierige Zinssituation. Hier sehen wir für die Zukunft Wachstumspotenzial.“

Wie wird das kommende Jahr für Deutschlands Versicherer? Diese Frage stellten wir Vertretern der Branche. Ihre Antworten zeigen, welche Absicherungsthemen 2020 besonders wichtig werden dürften, welche Produkte dabei im Fokus stehen und welche Vertriebswege davon profitieren dürften.

Im zweiten Teil unserer Serie geht es um die Aussichten für die private und betriebliche Altersvorsorge in Deutschland. In der obigen Bilderstrecke lesen Sie ausgewählte Statements der Vertreter von fünf Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge.

Teil 1: Provisionsdeckel

Teil 3: Digitale Kunden

Teil 4: Digitale Policen

Teil 5: Nachhaltigkeit

Teil 6: Einkommensschutz

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben