Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender

Trotz schwerer Krise Jim Rogers: „Ich glaube, dass Gold auf unter 1.000 Dollar fallen wird“

Seite 2 / 2

„Kaufen Sie eine Farm in Russland“

Lange unten bleiben wird der Goldpreis jedoch nicht, ist Rogers überzeugt. Daher würde er kaufen, sobald der Preis für das gelbe Edelmetall unter die 1.000-Dollar-Marke rutscht.

Bis es aber soweit ist, hat Rogers einen anderen Anlage-Tipp parat. „Kaufen Sie eine Farm in Russland“, rät er. Denn Agrarrohstoffe hätten hohes Potenzial und Russland sei als Anlageregion derzeit massiv unterschätzt - „eine gute Voraussetzung, wenn die Stimmung einmal dreht“. Und was ist mit Anlegern, die Russland für politisch zu unsicher halten? „Auch eine Farm in China ist eine gute Sache“.

Auch die Ölpreis-Entwicklung sieht Rogers verhalten positiv. Der Ölpreis habe nach seiner Talfahrt einen Boden gefunden, erklärt er. „Das heißt aber nicht, dass wir gleich morgen Preise von 75 Dollar je Barrel sehen, also 20 Dollar mehr als heute“.

nach oben