Suche
Lesedauer: 1 Minute

Tweedy Browne: Value-Fonds wieder offen

Tweedy Browne: Value-Fonds wieder offen
Der Börsen-Crash macht’s möglich: Die US-Fondsgesellschaft Tweedy, Browne öffnet ihren globalen Aktienfonds wieder für Anleger. Als Grund nennt das Unternehmen die aktuelle Lage am Aktienmarkt: „Die aktuellen Kursschwankungen an den weltweiten Börsen bringen neue Investmentchancen mit sich“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Tweedy, Browne International Value Fund (WKN: 988568) investiert in Aktien, die unterbewertet erscheinen. Sie seien, so das Unternehmen, aktuell wieder zahlreich zu finden.

Seit November 2004 war der Fonds für neue Kundengelder geschlossen. Zusammen mit der in Schweizer Franken notierten Tranche (WKN: 987163) wird in dem Fonds ein Vermögen von 222 Millionen Euro verwaltet. Ab dem 15. Februar können Anleger wieder in beide Fondsvarianten investieren.
Mehr zum Thema