Cristiano Migliorini

Cristiano Migliorini

UBP Asset Management startet Dividendenfonds

Cristiano Migliorini ist Fondsmanager des Dividendenfonds Europe Equity Dividend+ von UBP Asset Management. Vorteil des europäischen Aktienmarktes sei die hohe Zahl von Qualitätsunternehmen, die attraktive Dividenden zahlen, ist man bei UBP überzeugt.

Das Fondsvolumen investiert Migliorini in europäische Großunternehmen, die in der Vergangenheit nachhaltig Dividenden ausgezahlt haben. Im Portfolio hält er dabei eher wenige Positionen.

Den derzeitig größten Nachteil – die hohe Volatilität im Markt – versucht er über ein Options-Overlay zu begrenzen. Dafür verkauft er einzelne Kaufoptionen auf Aktienpositionen des Portfolios. Die dabei erzielten Optionsprämien sollen einen zusätzlichen Ertrag neben den Dividenden bringen und gleichzeitig mögliche Verluste begrenzen.

Ziel von Migliorini ist es, eine Rendite von 10 Prozent zu erzielen, und gleichzeitig die Volatilität des Fonds im Vergleich zum europäischen Aktienmarkt zu verringern.

Mehr zum Thema
„Aktien sind die letzte gängige Alternative“ Aktien: Kommt es überhaupt noch auf die Gewinne an? Fidelity startet globalen Dividendenfonds