Suche
Lesedauer: 1 Minute

Personalie UBS AM mit neuer Nachhaltigkeitschefin

Der Hauptsitz der UBS in Zürich
Der Hauptsitz der UBS in Zürich: Lucy Thomas wird von der Stadt in der Schweiz aus arbeiten. | Foto: Imago Images / Geisser

Der Asset Management-Arm der schweizerischen Bank UBS hat Lucy Thomas als Leiterin der Abteilung Nachhaltiges Investieren die Verantwortung für ESG und Co. übertragen. Die Irin hat 20 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche, wird künftig von Zürich aus arbeiten und an Investment-Chef Barry Gill berichten.

Vor ihrem Antritt bei UBS AM hat Thomas als Leiter der Abteilung Investmentverantwortung dreieinhalb Jahre die Nachhaltigkeitsgeschicke der NSW Treasury Corpporation (TCorp), einer Finanzierungsgesellschaft des australischen Bundesstaates New South Wales in Australien, geleitet. Von 2014 bis 2018 hatte sie für die Beratungsgesellschaft Willis Towers Watson gearbeitet, zunächst als Investment Consultant, später als globale Leiterin für nachhaltige Investments. Begonnen hat Thomas ihre Karriere in der Finanzindustrie bei der US-Bank Morgan Stanley.

Mehr zum Thema