Daniel Sauerzapf

Daniel Sauerzapf

UBS: Neuer Chef in Düsseldorf

//
Daniel Sauerzapf leitet ab sofort die Düsseldorfer Niederlassung der UBS Deutschland. Der 34-Jährige folgt auf Uwe Adamla, der die Bank Ende 2013 verlassen hat.

Daniel Sauerzapf hat über 13 Jahre Erfahrung in der Anlageberatung mit vermögenden Privatkunden. Er kommt von Credit Suisse zu UBS. Dort leitete er seit 2008 die Niederlassung Düsseldorf und ab Februar 2013 zusätzlich die Niederlassung Köln.

Zwischen 2000 und 2007 war er in verschiedenen Positionen in der Vermögensberatung der Citibank tätig, zuletzt als Leiter Vermögensberatung in Düsseldorf und Neuss.

Mit Daniel Sauerzapf wechselt ein vierköpfiges Team zu UBS. Unter seiner Leitung betreut die Niederlassung mit 30 Mitarbeitern vermögende Privatkunden im Großraum Düsseldorf.

Mehr zum Thema
UBS Deutschland holt Matthias Schellenberg in den Vorstand
UBS ernennt ETF-Vertriebschef
nach oben