Händler an der Börse in New York (Foto: Getty Images)

Händler an der Börse in New York (Foto: Getty Images)

UBS packt US-Aktien in ETFs

//
Der eine Index ist der MSCI USA Net Total Return. UBS startet je einen ETF für Privatanleger (WKN: A0YFEL) und institutionelle Anleger (WKN: A1CSGR). Beide Fonds sind in Dollar notiert, Dividenden fließen abzüglich Steuern wieder ins Fondsvermögen.

UBS hat bereits zwei ETFs auf den MSCI USA auf dem Markt. Sie bilden den Preisindex ab und notieren in Euro.

Hinzu kommen ETFs auf den Leitindex S&P 500, wieder je eine Variante für Privatanleger (WKN: A1CTPT) und Institutionelle (WKN: A1CZFK). Auch diese beiden werden in Dollar gehandelt.

Mehr zum Thema