Ucits-Plattform von Merrill Lynch mit drei neuen Produkten

//
Mit Perella Weinberg Partners Sustainable Ressources, TT Financials und Westchester Merger Arbitrage bietet die Fondsplattform von Bank of America Merrill Lynch drei neue Long-Short-Aktienfonds im Ucits-Mantel an.

Der Perella Weinberg Partners Sustainable Resources Long-Short Ucits Fonds von Perella Weinberg Partners Capital Management setzt auf Nachhaltigkeit. Die Fondsmanager Rod Parsley und Douglas Millet nutzen eine globale Long/Short-Aktien-Strategie, um unterbewertete Aktien von Unternehmen zu finden, die insbesondere im Energie-, Wasser-, Landwirtschafts- und Grundstoff-Sektor aktiv ist. Auch Zulieferer und Dienstleistungsunternehmen aus diesem Bereich werden berücksichtigt.

Der TT Financials Long-Short Ucits Fonds wird von Mark Eady von TT International gemanagt. Der Fondsmanager kauft hauptsächlich Finanztitel. Bei der Aktienauswahl orientiert sich der Manager hauptsächlich an den Fundamentaldaten, bezieht aber auch Marktanalysen in seine Entscheidungen mit ein.

Roy D. Behren und Michael T. Shannon von Westchester Capital Management, die den Westchester Merger Arbitrage Ucits Fonds verantworten, investieren in erster Linie in öffentlich angekündigte Fusionen, Akquisitionen, Übernahmen und sonstige Unternehmensrestrukturierungen. Dabei versuchen sie, durch den fristgerechten Abschluss dieser Transaktionen Gewinne zu erzielen.

Alle drei Fonds sind sowohl für Privatanleger als auch für institutionelle Investoren in Deutschland, Großbritannien, Irland und den Niederlanden erhältlich. Die Mindestanlage beträgt 1.000 US-Dollar.

Mehr zum Thema