Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Corona Statistik
Johns Hopkins University

Fondssparpläne Welche Konditionen Banken und Plattformen bieten

Attrax

Attrax | © imago images / Reiner Zensen

Wolkenkratzer in Luxemburg: Dort hat die B2B-Fondsplattform Attrax ihren Sitz. © imago images / Reiner Zensen

Aktive und passive Fonds, Gebühren, Rabatte

Zahl der sparplanfähigen aktiven Fonds: 1.900 Drittfonds

Zahl der sparplanfähigen passiven Fonds: nicht im Angebot

Zahl der Fonds, die mit Rabatt angeboten werden: Entscheidung über Rabatte liegt bei den vermittelnden Banken.

Wiederkehrende Rabattaktionen: siehe oben

Gebühren für ETF-Sparpläne: nicht im Angebot

Anzahl der Sparpläne und Volumen

Zahl der Sparpläne auf der Plattform: Über die Plattform haben Kunden aktuell 87.000 Drittfondssparpläne abgeschlossen.

Aktuelles Gesamtvolumen aller Sparpläne: keine Angabe

Bespartes monatliches Gesamtvolumen aktiver Fonds: ca. 30 Millionen Euro

Bespartes monatliches Gesamtvolumen passiver Fonds: nicht im Angebot

Weitere Konditionen

Mögliche Sparintervalle: monatlich, zweimonatlich, quartalsweise, halbjährlich, jährlich

Tage im Monat, an denen Einzahlung möglich ist: Anleger können immer zum 1. und 15. jeden Monats in Drittfondssparpläne einzahlen.

Mindestanlage/Stückelungen: Die Mindestanlage für Drittfondssparpläne beträgt 50 Euro pro Ausführung. Darüber ist jeder Betrag möglich.

Frist für die Aussetzung oder Kündigung eines Sparplans: Je nach Fonds können Kunden mitunter noch am Vortag des Sparplantermins die Rate aussetzen beziehungsweise den Sparplan kündigen.

Vorgehen bei ausschüttenden Fonds: Sofern möglich erfolgt die Wiederanlage der Erträge.

Sparpläne für Minderjährige: Es wird keine Unterscheidung nach Kundenalter vorgenommen. Über die Höhe der Konditionen entscheidet die jeweils vermittelnde Bank.

Hinweis von Attrax: Die Informationen beziehen sich ausschließlich auf Drittfonds.

Anmerkung: Die Anbieter sind nach Alphabet sortiert. Börsenkosten, sogenannte Additional Trading Costs (ATC), sind nicht berücksichtigt.

Mehr zum Thema

nach oben