Ulf Kesting wird zweiter Geschäftsführer der DGbAV

//

Ulf Kesting ist mit Wirkung zum 1. April 2008 neben Josef Bader zum zweiten Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für betriebliche Altersversorgung (DGbAV) bestellt worden. Mit der Aufstockung soll dem steigenden Geschäftvolumen Rechung getragen werden, heißt es von der Gesellschaft. Der 39-jährige Kesting, bisher langjähriger Partner des Unternehmens, war zuletzt für die Leitung des Bereichs Vorsorgungswerke verantwortlich.

Zum Hintergrund: Die Gesellschaft ist bundesweit als unabhängiges Kompetenzzentrum für alle Fragen zur betrieblichen Altersversorgung tätig. Sie betreut Unternehmen mit einer Größe von bis zu 10.000 Mitarbeitern. Momentan zählt sie rund 2.000 Betriebe zu ihren Kunden.

Mehr zum Thema