Von links nach rechts: Thomas Gerber, Patrick Dahmen und Etienne Bouas-Laurent.

Von links nach rechts: Thomas Gerber, Patrick Dahmen und Etienne Bouas-Laurent.

Umformierung im Axa-Vorstand

//
Die Axa beruft Etienne Bouas-Laurent als neuen Finanzvorstand. Am ersten Oktober tritt der Franzose die Nachfolge von Patrick Dahmen an. Dahmen übernimmt zur gleichen Zeit das Vorsorgeressort von Thomas Gerber. Dieser wechselt zurück zur Schweizer Axa Winterthur und wird dort das Lebensversicherungsgeschäft verantworten.

Bouas-Laurent kommt von der Axa France, wo er als Geschäftsführer für das Vermögensmanagement tätig ist. Zuvor war der 46-Jährige bei der Axa Gruppe Chef der Investoren-Betreuung.

Der 38-Jährige Dahmen ist seit 2007 Finanzvorstand bei der Axa. Er übernimmt im Oktober das Vorsorgeressort von Gerber.

Gerber verantwortet das Vorsorgeressort seit 2009. Zuvor war der gebürtige Schweizer Finanzvorstand der Schweizer Axa Winterthur. Zukünftig verantwortet der 48-Jährige dort das Lebensversicherungsgeschäft.

Mehr zum Thema
Praxisnaher RatgeberWas Vermittler über Online-Marketing wissen müssen VersicherungsvertriebDiese Policen stehen jetzt auf der Kippe BetriebsschließungsversicherungAllianz stimmt außergerichtlichem Vergleich zu