Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Umfrage entscheidet über Zukunft des Kanam Grundinvest

//
Die Umfrage läuft noch bis August dieses Jahres. Mit ihrer Hilfe will die Gesellschaft ausloten, in welcher Höhe mit Anteilsrückgaben zu rechnen ist. Dieses Verfahren hatte Kanam auch beim Schwesterfonds US-Grundinvest (WKN 679181) angewendet. Die Umfrageergebnisse ließen zu hohe Rückflüsse erwarten, um den Fonds erfolgreich fortzuführen. Die Gesellschaft wickelt den Fonds darum ab.

Dem Grundinvest könnte nun je nach Ergebnis der Befragung das gleiche Schicksal drohen, denn länger als bis zum 6. Mai 2012 kann der Fonds nicht geschlossen bleiben. Er muss laut Investmentgesetz nach 2 Jahren Schließung in Folge entweder geöffnet oder aufgelöst werden. Der Grundinvest wurde am 28. Oktober 2008 geschlossen und am 7. Juli 2009 wieder geöffnet. Am 6. Mai 2010 entschied Kanam sich erneut für eine Schließung, die kürzlich um weitere 12 Monate verlängert wurde. In der vergangenen Woche hatte SEB die Schließung des SEB Immo Invest (WKN 980230) um ein weiteres Jahr verlängert. Axa Investments hat beim Axa Immo Select WKN 984645) hingegen jüngst die Ausgabe neuer Anteile ausgesetzt.

Mehr zum Thema
Axa Immoselect: Verkäufe geplant, Anteilsausgabe ausgesetzt SEB Immoinvest soll noch 2011 wieder öffnen UniImmo-Global-Nachlese: Denkwürdige Wertberichtigung des Volks-Immobilienfonds