Umfrage Jeder dritte Makler berät auch gegen Honorar

Seite 3 / 8

Honorare besonders oft bei Biometrie

Am häufigsten wird bei biometrischen Produkten ein Honorar verabredet (34 Prozent), gefolgt von Altersvorsorgeprodukten, wie Produkte der betrieblichen Altersvorsorge (32 Prozent), Versicherungen gegen Einmalbeitrag (31 Prozent) und Fondspolicen (27 Prozent).

In welchen Produktkategorien im Bereich Leben haben Sie schon gegen ein Honorar vermittelt oder beraten?

Vergrößern

Grafik: maklermanagement.ag

„Wir beobachten, dass die Honorarvermittlung nicht im Massengeschäft, sondern eher bei großvolumigen Abschlüssen praktiziert wird“, sagt Jürgen Riemer, Vorstand der maklermanagement.ag. Und weiter: „Die Makler nutzen die Möglichkeit, bei ihrer Vergütung flexibel auf die Kundensituation eingehen zu können.“

nach oben