Umfrage Jeder dritte Makler berät auch gegen Honorar

Seite 7 / 8

Skepsis über künftige Bedeutung

Große Skepsis herrscht unter allen Befragten darüber, ob die Honorarberatung beziehungsweise -vermittlung in Zukunft einen wesentlichen Anteil an ihrem Umsatz ausmachen wird. 63 Prozent gehen davon nicht aus. Bei den über 55-Jährigen sind es sogar 74 Prozent.

Was glauben Sie, wird die Honorarberatung /-vermittlung in Zukunft einen wesentlichen Anteil an Ihrem Umsatz ausmachen?

Vergrößern

Grafik: maklermanagement.ag

Auch die Befragten in größeren Maklerbüros glauben mehrheitlich nicht daran, dass Honorareinnahmen wesentlich zu ihrem Umsatz beitragen werden (56 Prozent).

nach oben