Umfrage: Kaum jemand mag Versicherungsvertreter

//
Die jährliche von Forsa durchgeführte Bürgerbefragung Öffentlicher Dienst des Deutschen Beamtenbundes (dbb) enthüllt: Von 30 gängigen Berufen landen die Versicherungsvertreter auf dem letzten Platz. Alle anderen abgefragten Berufe genießen in der Bevölkerung ein höheres Ansehen. Das war indes auch schon die letzten fünf Jahre so.

Das Image-Ranking für 2011 wird von Feuerwehrmännern (94 Prozent), Kranken/Altenpflegern (90 Prozent) und Ärzten (87 Prozent) angeführt. Am Ende der Liste liegen Politiker (18 Prozent), Telekom-Mitarbeiter (17 Prozent), Mitarbeiter in Werbeagenturen (14 Prozent) und eben Versicherungsvertreter (11 Prozent). Seit Beginn der jährlichen Umfragen im Jahr 2007 lagen die Versicherungsvertreter stets deutlich abgeschlagen auf dem letzten Platz

Bankangestellte erreichten immerhin mit einem Imagewert von 43 Prozent  einen Platz im hinteren Mittelfeld (siehe Tabelle). Befragt wurden insgesamt 3.008 Bürger mit Hilfe computergestützter Telefoninterviews. 1.005 der Befragten waren Angehörige des öffentlichen Dienstes.

Mehr zum Thema
Versicherungsvermittler – so unbeliebt wie Bestatter