Bei manchem Kleingedruckten hilft auch keine Lupe. Quelle: Pixelio

Bei manchem Kleingedruckten hilft auch keine Lupe. Quelle: Pixelio

Umfrage: Verstehen Sie das Kleingedruckte?

//
Das Deutsche Institut für Service-Qualität prüfte im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV die Zufriedenheit von Versicherten. Die Ergebnisse der Onlineumfrage sind stark gemischt. Während immerhin 77 Prozent der Befragten mit ihrer Versicherung zufrieden sind, hagelt es für Verständlichkeit und Transparenz sowie für die Bearbeitung von Schadensfällen Kritik.

33 Prozent der Befragten verstehen die Produkte, Vertragsunterlagen und Kostenberechnungen der Versicherungen schlecht. Und jeder Vierte ist mit der Schadensregulierung unzufrieden. Im Vorjahr war nur jeder Zehnte aus dem gleichen Grund unzufrieden.

Freundlich aber inkompetent

Während die meisten Versicherten mit der Freundlichkeit der Berater durchaus zufrieden sind, schätzen sie die Beratungskompetenz eher gering ein.

Beliebtester Versicherer ist der Münchner Verein. Er belegt in allen Einzelbereichen den ersten Platz. Auf den Plätzen Zwei und Drei folgen die Barmenia und die AachenMünchener.

Mehr zum Thema
Studie: Deutsche wollen Online-Mobbing-Versicherung Guter Kundenservice ist wichtig für den Ruf eines VersicherersHeidelberger Leben: Keine Einigung bei der Rürup-Rente