Nick Robinson, Leiter der brasilianischen Aktien bei Aberdeen Asset Management

Nick Robinson, Leiter der brasilianischen Aktien bei Aberdeen Asset Management

Umfrage zur WM 2014

Nick Robinson sagt, wer den Titel holt

Wer wird Weltmeister 2014?

Nick Robinson:
Brasilien. Die Mannschaft hat den Heimvorteil und kennt sich vor Ort aus, das wird helfen. Die Mannschaft ist eines der besten Teams im Turnier. Die Spieler haben ihr ganzes Leben auf dieses besondere Ereignis hingearbeitet.

Wie weit kommen die Teams aus Deutschland, England und Brasilien?

Ich lebe in Brasilien - bin aber Engländer. England hat ein gutes Team, aber die Erfolgsbilanz bei großen Turnieren stimmt nicht. Die Gruppenspiele liefen in der Vergangenheit gut, im Verlaufe des Turniers scheitert die Mannschaft jedoch. Die Defensive ist nicht gut aufgestellt und das tropische Klima sind die Engländer nicht gewöhnt. Das wird ihnen zusätzlich zu schaffen machen.

Deutschland hat mittlerweile eine Stamm-Mannschaft. Das aktuelle Team setzt sich aus vielen jungen, aber auch erfahrenen Spielern zusammen. Zudem spielen sie frisch und lebendig, das kann die deutsche Mannschaft weit kommen lassen.
Wer wird der Spieler des Turniers?

Messi! Für den Magier heißt es jetzt oder nie, um der größte Fussballer aller Zeiten zu werden. Argentinien hat ein starkes Team mit einer tödlichen Schlagkraft. Wenn sie ihre Stärken ausspielen, hat Messi alle Chancen zu einer echten Legende zu werden.
Wo und mit wem sehen sie die WM-Spiele? Ich lebe und arbeite in Sao Paulo, also werde ich die Weltmeisterschaft in einer Bar oder zu Hause mit meiner Frau und Freunden anschauen. Das heißt, wenn ein Spiel während der Arbeitszeiten läuft, dann lassen wir es vielleicht im Hintergrund laufen!

Ihr aufregendstes Erlebnis während einer WM?

Ich bin nicht sicher, ob das spannend ist, aber im Jahr 1986 waren Diego Maradonnas Tore gegen England beeindruckend. Aber aus ganz anderen Gründen. Über sein erstes Tor, genannt die "Hand Gottes" wird noch heute gesprochen. Es zeigt die dunkle Seite des Meisters. Sein zweites Tor, vier Minuten später, war einfach genial. Seine Fähigkeit, um die halbe englische Manschaft einschließlich des Torwarts, zu dribbeln ... es war genial.

Mehr zum Thema
Umfrage zur WM 2014Angus Woolhouse sagt, wer den Titel holt Umfrage zur WM 2014 Karsten Eichmann sagt, wer den Titel holt