Ralf Steinmeister

Ralf Steinmeister

Umwälzungen im Vorstand der Formaxx AG

//
Am Dienstagmorgen waren die Vorstände Ralf Steinmeister und Jörg Jacob für rund zwei Stunden nicht mehr im Impressum und unter der Rubrik Management auf der Website des Hannoveraner Allfinanzdienstleisters Formaxx AG aufgeführt.

Neuer Vorstand: Interne Lösung Stattdessen tauchte neben Eugen Bucher ein neuer Name als Vorstand auf: Oliver Sünneke. Sünneke ist seit drei Jahren bei Formaxx und bekleidet ausweislich seines Xing-Profils dort den Posten eines Direktors Unternehmensentwicklung, IT & AVP. Zudem ist er Prokurist.

Der 38-jährige Sünneke war zuvor Unternehmensberater bei Zeb/Rolfes Schierenbeck Associates und kennt das Vertriebsgeschäft von einer jahrelangen Tätigkeit bei MLP.

Formaxx bestätigte den Führungswechsel erst auf Anfrage am späten Nachmittag und begründete ihn "mit der Schaffung schlanker Strukturen im Vertrieb und Betrieb" als Grundlage für die konsequente Ausrichtung in Richtung Qualitätsvertrieb. Demnach hat Steinmeister den Vorstand der Formaxx AG zum 1. April 2011 verlassen und Jörg Jacob sein Vorstandsmandat "im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft" niedergelegt. Jacob soll sich künftig ausschließlich den Vertriebsaufgaben der Gesellschaft "in neuer Funktion intensiver widmen". Formaxx hatte im November 2010 erstmals Geschäftszahlen veröffentlicht und war hinter seinen ursprünglichen Ankündigungen zurückgeblieben. Der Finanzvertrieb hatte im im vergangenen Geschäftsjahr, das bis 30. September 2010 reichte, 28 Millionen Euro an Provisionserlösen erzielt.

Von rund 150 Beratern hatte sich der Vertrieb zudem getrennt. Die Zahl der Berater lag Ende 2010 bei 520. Auch der Innendienst war von 130 auf 88 Personen reduziert worden.


Mehr zum Thema
Formaxx AG bekennt FarbeFormaxx AG: „Die Störmanöver der Konkurrenz lassen uns kalt“Formaxx und der Nikolaus: Laufend Spenden sammeln