Suche
Aktualisiert am 27.01.2020 - 15:27 UhrLesedauer: 2 Minuten

Umweltthemen auch bei Private Equity vorn

Fundraising im Grünen
Fundraising im Grünen
Quelle: Fotolia

Befragt nach den attraktivsten Investment-Branchen 2009 nannten die Befragten Private-Equity-Häuser den Bereich Energie/Wasser/Umwelt. Erst mit deutlichem Abstand folgt Biotechnologie/Pharma/Medizin. 2009 werde aber ein Jahr der Herausforderungen, so der Verband bei der heutigen Vorstellung der Statistik 2008. Vor allem müssten 2009 die Finanzierungskonzepte überarbeitet und Lösungen für die eingeschränkte Kreditfinanzierung und die schlechteren Finanzierungskonditionen gefunden werden. Probleme bereiten auch die Sicherung der Eigenkapitalfinanzierung sowie die Fähigkeit zur Tilgung von Fremdfinanzierungen. Insgesamt werden 2009 die 2008er Ergebnisse nicht wieder erreicht, da sind sich die Mitglieder des BVK einig. 2008 wurden zwar mehr deutsche Unternehmen durch Private Equity finanziert als im Vorjahr, zum Großteil von hierzulande ansässigen Häusern. Doch das Gesamtvolumen war rückläufig: Mit 8,6 Milliarden Euro wurden 2,2 Milliarden Euro oder 21 Prozent weniger investiert, geschuldet vor allem dem Rückzug ausländischer Unternehmen im vierten Quartal.  Insgesamt wurden 1.140 deutsche Unternehmen durch Beteiligungskapital finanziert – das ist ein Plus von 5 Prozent. 5,9 Milliarden Euro stammten aus Deutschland. Das ist verglichen mit 2007 ein leichtes Plus von 300.000 Euro. Das Beteiligungskapital verteilte sich zu drei Viertel auf Buy-Outs. Hier ging das Finanzierungsvolumen von 8,9 Milliarden Euro auf 6,4 Milliarden Euro zurück. Expansionsfinanzierungen wurden stärker nachgefragt und verdoppelten sich im Vergleich zu 2007 auf 1,4 Milliarden Euro. Die Seed-/Start-up-Investitionen brauchten 390 Millionen Euro, exakt so viel wie im Vorjahr. Dramatisch eingebrochen ist das Fundraising: Mit 1,9 Milliarden Euro konnten gerade einmal ein Drittel des Vorjahresvolumens eingeworben werden. 2009 sei noch nicht mit einer Besserung zu rechnen, da die Mehrheit der Unternehmen erst 2010 wieder aktiv werden wolle, heißt es. 2009 erwarten sowohl Venture-Capital- als auch Buy-Out-Gesellschaften mehrheitlich einen leichten oder deutlichen Rückgang der Investitionen. Die Mittelstandsfinanzierer zeigen sich unentschlossen über die kommende Entwicklung. Einig ist man sich, dass die Bewertungen der Zielunternehmen unter dem Niveaus von 2008 liegen werden. Die ausführliche Beteiligungsmarktstatistik zum Gesamtjahr 2008 sowie die „Private Equity-Prognose 2009“ findet sich unter http://bvkap.de zum Download.

Tipps der Redaktion
Foto: Private-Equity-Renditen sinken
Private-Equity-Renditen sinken
Foto: Grüne Gewinner: Großinvestoren wollen verstärkt in Umwelttechnologie investieren
Grüne Gewinner: Großinvestoren wollen verstärkt in Umwelttechnologie investieren
Foto: Private-Equity-Fonds überprüfen Geschäftsmodell
Private-Equity-Fonds überprüfen Geschäftsmodell