Suche
Lesedauer: 1 Minute

Umzug und Neueinstellung Loys baut Vertrieb in Frankfurt aus

Loys baut Vertrieb in Frankfurt aus

Die Frankfurter Niederlassung der Oldenburger Investmentboutique Loys gewinnt an zentraler Bedeutung. Nach dem Umzug des Portfoliomanagementteams in die deutsche Finanzmetropole vor drei Jahren, sollen nun auch der Vertrieb und die Vertriebskoordination in Frankfurt einen Schwerpunkt finden.  

Raphael Riemann, der bislang bei Loys Hauptansprechpartner für das institutionelle Kundengeschäft war, wird sich zukünftig zusätzlich der Vertriebskoordination widmen und den Ausbau des Vertriebsteams in Frankfurt vorantreiben.

Der erste Neuzugang ist Matthias Gindert. Der ehemalige Vertriebsdirektor bei der Luxemburger Attrax soll bei Loys vor allem die Betreuung der Verbundbanken unterstützen.

Tipps der Redaktion
Foto: Loys-Vorstand: Die große Zinswende kommt – aber nicht ohne Verluste
Christoph Bruns und Ufuk BoydakLoys-Vorstand: Die große Zinswende kommt – aber nicht ohne Verluste
Foto: Loys-Experten: „Positiver Grundton an den Weltbörsen
Christoph Bruns und Ufuk BoydakLoys-Experten: „Positiver Grundton an den Weltbörsen“
Foto: Loys drosselt Vertrieb bei Aktienfonds
100 Millionen Euro erreichtLoys drosselt Vertrieb bei Aktienfonds
Mehr zum Thema