Union Investment: Aktienfonds mit Bremsmechanismus

//
Grundlage für den neuen UniFlexInvest: EuroAktien ist der Aktienindex Dow Jones Euro Stoxx 50. Im Fonds sind entweder die einzelnen Bestandteile des Index oder der Index komplett enthalten. Die Gewichtung richtet sich danach, in welchem Trend die Bausteine stecken. Der Fondsmanager investiert nur in Aufwärtstrends. Die Aktienquote kann 0 bis 100 Prozent betragen.

Ziel des Fonds ist es, bei Kurseinbrüchen rechtzeitig den Markt zu verlassen und das Geld in Geldmarktanlagen zu sichern. In guten Zeiten soll der Fonds dagegen wie ein reiner Aktienfonds positioniert sein.

Der Ausgabeaufschlag beträgt 4 Prozent. Die jährliche Verwaltungsvergütung liegt bei 1,2 Prozent plus einer erfolgsabhängigen Vergütung.

Mehr zum Thema
Rüdiger Ginsberg verlässt Union Investment
Union Investment begibt Rohstoff-Garantiefonds
nach oben