Union Investment bringt neuen Renten-Laufzeitfonds auf den Markt

//
Die Fondsgesellschaft Union Investment hat den neuen Renten-Laufzeitfonds Uni-Eurorenta Corporates Deutschland 2019 gestartet. Sie möchte damit vor allem Anleger erreichen, die mittelfristig mit deutschen und weltweiten Unternehmen währungsgesicherte Gewinne erzielen wollen.

Den Fonds gibt es in zwei Varianten: Uni-Eurorenta Corporates Deutschland 2019 Klasse A (WKN: A1KCFB) und Uni-Eurorenta Corporates Deutschland 2019 Klasse -net- A ( (A1KCFC). Der Fonds enthält hauptsächlich deutsche Unternehmensanleihen. Andere Bestandteile sind bis zu 10 Prozent Staatsanleihen oder staatsgarantierte Anleihen sowie in Euro ausgegebene, weltweite Unternehmensanleihen.

Sämtliche Anleihen im Portfolio werden vor Laufzeitende des Fonds fällig. Der Fonds selbst hat seinen letzten Tag am 15. Mai 2019. Anleger, die vorzeitig Fondsanteile verkaufen, zahlen eine Gebühr von einem Prozent ihres Anteilswertes.

Mehr zum Thema
Rentenfonds: Laufzeitfonds haben wieder Konjunktur
DWS startet Laufzeit-Dividendefonds
Pioneer-Fonds: Feste Zinsen, feste Laufzeit
nach oben