Martin Brühl, Leiter des internationalen Investemnt Managements bei Union Investment Real Estate

Martin Brühl, Leiter des internationalen Investemnt Managements bei Union Investment Real Estate

Union Investment Real Estate holt Martin Brühl

//
Der Immobilienfondsmanager Union Investment Real Estate holt Martin Brühl als Leiter des internationalen Investment Managements. Diese Aufgabe schuf das Unternehmen neu.

Brühl kommt von dem Immobilien-Experten Cushman & Wakefield wo er seit 2007 der europäischen Geschäftsleitung angehörte. Zudem war er dort als geschäftsführender Gesellschafter lange Zeit für das Deutschlandgeschäft verantwortlich.

Union Investment Real Estate möchte sich künftig stärker im Ausland betätigen. Dafür krempelte das Unternehmen das hauseigene Investment Management um. Für diese Abteilung ist Frank Billand zuständig.

Mehr zum Thema
Union Investment beseitigt sechs FondsFeri bewertet offene ImmobilienfondsUnion Investment: Häuser statt Mitarbeiter