Union Investment startet Schwellenländer-Mischfonds

//
Die Fondsgesellschaft Union Investment hat einen Schwellenländer-Mischfonds aufgelegt. Der Uni Rak Emerging Markets (WKN: A0Q78S) investiert zu zwei Drittel in Aktien der Emerging Markets und zu einem Drittel in Rententitel. Gemanagt wird der Mischfonds von Grant Yun Cheng.

Auf der Aktienseite favorisiert Cheng derzeit Länder wie China, Indien, Thailand sowie Brasilien. Auf Sektorebene nimmt der Investitionsgüterbereich neben der Telekommunikationssparte eine wichtige Stellung ein.

Im Rentenbereich liegt der Anlageschwerpunkt zurzeit auf liquiden Staatsanleihen aus Zentral- und Osteuropa, die weiterhin von der wirtschaftlichen Konvergenz profitieren.

Der Fonds hat einen Ausgabeaufschlag von 4 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,2 Prozent. Eine Mindestanlagesumme gibt es nicht.