Universa bietet Beitragsentlastung für PKV-Versicherte

Herzstück der neuen Beitragsentlastungskomponente ist die Flexibilität. PKV-Versicherte können ihre spätere Beitragsentlastung frei wählen. Auf Wunsch lässt sich damit der Beitrag für die Krankenversicherung auch auf Null reduzieren. Starttermin für die Beitragsentlastung ist zwischen dem 63. und 67. Lebensjahr.

Den Beitrag für Be-Flex können Versicherte in der Sparphase jederzeit an geänderte Lebensumstände oder an die persönliche Einkommens- und Steuersituation anpassen. Regelmäßige dynamische Erhöhungen – auch nach dem Starttermin im Alter – sorgen für den Werterhalt der Beitragsentlastung. Die Beiträge können Kunden durch das Bürgerentlastungsgesetz von der Steuer absetzen. Arbeitnehmer, die ihren Arbeitgeberzuschuss noch nicht vollständig ausgeschöpft haben, können auch darüber noch bis zur Hälfte sparen.

Für Versicherte und Vermittler bietet Universa rund um Be-Flex Infos, Produktvideos und einen Entlastungsrechner an.

Mehr zum Thema
Statistisches BundesamtSo teuer ist ein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus LebensversicherungenDeloitte-Experte erwartet weitere Run-offs Bundesländer-VergleichSo nachhaltig sparen die Deutschen fürs Alter