Universa verbessert Kinderpolice Tip-Top Tabaluga

Universa verbessert Kinderpolice Tip-Top Tabaluga

Eltern und Großeltern können jetzt ab Geburt des Kindes eine Option für eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung mit einem Sofortschutz von 30.000 Euro bei schweren Krankheiten, Schwerbehinderung oder Pflegebedürftigkeit abschließen.

Mit Beginn der Ausbildung oder Ende des Studiums können Kunden dann eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit 1.000 Euro Monatsrente bis zum Endalter 67 ohne erneute Gesundheitsprüfung beantragen. Durch Nachversicherungsgarantien bei steigendem Einkommen oder Hochzeit, Geburt, Immobilienfinanzierung oder Selbstständigkeit wächst der Schutz mit.

Verbessert hat Universa auch den Invaliditätsschutz nach einem Unfall. So sind jetzt zusätzlich normale Kraftanstrengungen, Eigenbewegungen, Bewusstseinsstörungen durch verschreibungspflichtige Medikamente, allergische Reaktionen durch Insektenstiche und -bisse, die Infektionskrankheiten Masern, Mumps und Röteln sowie das Erlernen der Gebärdensprache und Blindenschrift mitversichert.

Bei der Gelegenheit hat der Versicherer auch Gliedertaxe und Progression überarbeitet. Bei einer Invalidität von 80 Prozent gibt es jetzt die 3,5-fache Versicherungssumme.

Mehr zum Thema
Statistisches BundesamtSo teuer ist ein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus LebensversicherungenDeloitte-Experte erwartet weitere Run-offs Bundesländer-VergleichSo nachhaltig sparen die Deutschen fürs Alter