Pimco-Zentrale in Newport Beach, USA

Pimco-Zentrale in Newport Beach, USA

ANZEIGE

Unternehmens-Porträt

PIMCO

Trotz des permanenten Wandels an den Märkten ist die Philosophie seit der Firmengründung vor mehr als 42 Jahren unverändert geblieben: Pimco steht für die Überzeugung, dass dauerhafter Anlageerfolg nur mit einem langfristigen, konsistenten und disziplinierten Ansatz sowie hervorragendem Risikomanagement möglich ist. Das Vermögen unserer Kunden zu schützen und zu vermehren ist dabei unser Leitsatz und der Schlüssel zu Pimcos Erfolg.

Pimco verwaltet und betreut weltweit mehr als 1,5 Billionen Euro Anlagevermögen, davon über 481 Milliarden Euro aus Europa und mehr als 260 Milliarden Euro durch die Pimco Deutschland GmbH.

Mit über 80 Milliarden Euro in 45 Fonds bietet die Pimco GIS Fondsreihe eine große Bandbreite an Investmentlösungen über zahlreiche Anlageklassen hinweg bei täglicher Handelbarkeit.

Der Pimco-Investmentprozess

Pimcos Investmentplattform vereint die Expertise international anerkannter Experten. Von hochverzinslichen bis hin zu inflationsgeschützten Anleihen, von lokalen bis zu internationalen Papieren, von Aktien- bis zu Vermögens-Allokations-Lösungen – unsere Experten arbeiten daran, unseren Kunden eine beständige und attraktive Performance zu bieten, ohne das Risiko aus den Augen zu verlieren.

Der Pimco-Forumsprozess bildet die Grundlage des Anlageprozesses. Einmal jährlich im Mai kommen die Anlageexperten zu unserem „Secular Forum“ zusammen, das über zyklische Aspekte hinausblickt, um längerfristige Trends und deren Auswirkungen in den nächsten drei bis fünf Jahren zu identifizieren. Die drei zyklischen Foren konzentrieren sich auf den kurzfristigeren Konjunkturausblick und stellen die disziplinierte und fortlaufende Aktualisierung und Weiterentwicklung unserer Einschätzungen und Investmentstrategien sicher.

Dieser einzigartige vorausblickende Ansatz ist ein integraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur und spielt bei unserer Denkweise, Entscheidungsfindung auf Portfolioebene und strategischen Ausrichtung eine wesentliche Rolle.

Mehr zum Thema