Unternehmensnachfolge

Der schweizerische Versicherungskonzern Zurich verkauft seine deutsche Vertriebstochter Bonnfinanz. Das Bonner Unternehmen zählte Ende 2017 nur noch 534 Handelsvertreter, 80 weniger als ein Jahr zuvor. Der Käufer, Blackfin Capital aus Paris, wolle nun weitere Finanzvertriebe kaufen und fusionieren. [mehr]

Die Frankfurter Policen-Direkt-Gruppe übernimmt Läpple Versicherungsmakler, eine seit mehr als 25 Jahren im Raum Stuttgart tätige Maklergesellschaft. Läpple ist nach der AVW aus Fellbach und Benefit aus Limburg das dritte Unternehmen, das in die Gruppe integriert wird. [mehr]

[TOPNEWS]  Kunden unter neuer Flagge

Wie viel ein Kundenbestand wert ist

Die Autoren einer Studie haben den Rahmen von Bestandsübertragungen untersucht und sich dafür auf dem deutschen Vermittlermarkt umgeschaut. Wir haben ihre Ergebnisse von einem Praktiker gegenchecken lassen. [mehr]

[TOPNEWS]  Die Veranstaltung in Bildern

Maklerpool Apella lädt zum Jahresauftaktkongress

Etwa 500 Besucher, darunter rund 320 Vermittler, treffen sich aktuell im Schlosshotel Fleesensee zum diesjährigen Jahresauftaktkongress des Maklerpools Apella. Medienpartner DAS INVESTMENT zeigt die Veranstaltung in Bildern. [mehr]

[TOPNEWS]  Ausblick auf das Versicherungsjahr 2019

„Eine nennenswerte Zahl von Vermittlern wird aus dem Markt ausscheiden“

Kommt 2019 eine Deckelung der Provisionen bei Lebensversicherungsprodukten, oder nicht? Das ist eine der heißesten Fragen der Versicherungsbranche für das kommende Jahr. Was die Gesellschaften sonst noch umtreibt, zeigt unsere Umfrage. Dieses Mal: Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing der Stuttgarter Lebensversicherung. [mehr]

Auf den Nachwuchsmangel in der deutschen Finanzberatungsbranche reagiert die 2007 gegründete Mayflower Capital aus Eschborn mit einem neuen Vertriebskonzept. Damit wolle man die „Wünsche gestandener Finanzberater erfüllen“, sagt Vorstandsmitglied Christoph Fink und verspricht „maximale Provision“. [mehr]

Um eine Finanzberatungsgesellschaft mit hohem, nachhaltigem Unternehmenswert aufzubauen, braucht es klare Prozesse und effiziente Strukturen. Im letzten Teil seiner Firmengründungsserie für Honorarberater zeigt Honorarfinanz-Vorstand Davor Horvat auf, welche Faktoren dafür nötig sind. [mehr]

Niemand befasst sich gerne mit Gedanken an einen schweren Schicksalsschlag, weiß Hermann Wonnebauer von der Zürcher Kantonalbank Österreich. „Trotzdem ist es wichtig, darüber nachzudenken, wem man die Verantwortung für sein Geld überträgt, wenn man selbst keine Entscheidungen mehr treffen kann.“ [mehr]

3.700 Gäste kamen am Dienstag ins Estrel Hotel Berlin, um sich auf der neunten Hauptstadtmesse des Maklerpools Fonds Finanz über aktuelle Trends in der Finanz- und Versicherungsbranche zu informieren. Mit dabei waren Star-Redner wie CSU-Politiker Theo Waigel und Börsenexperte Dirk Müller. Die besten Bilder der Veranstaltung gibt\'s hier. [mehr]

Vermögensverwalter empfiehlt

Wie Anleger ihren Nachlass sinnvoll planen

Die Nachfolgeplanung wird in vielerlei Hinsicht zunehmend komplex, beobachtet Hubert Thaler. Der Vermögensverwalter aus Starnberg beantwortet zwei wichtige Fragen: Wie kann da eine sinnvolle Planung aussehen? Und wann ist ein guter Zeitpunkt, um sich um diese Angelegenheiten zu kümmern? [mehr]