LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in NewsLesedauer: 2 Minuten

Herzlichen Glückwunsch Urvater aller Indizes feiert Geburtstag

Am 26. Mai 1896 erblickte der womöglich bekannteste Aktien-Index das Licht der Welt: der Dow Jones Industrial Average Index. Heute ist er einer der wichtigsten Indikatoren für Investoren.

Wie läuft es am Aktienmarkt? Wenn in den letzten 125 Jahren diese Frage fiel, war die Tagesform des Dow Jones als Antwort nicht weit.

Von Finanzkrise bis Weltkrieg: In den letzten 125 Jahren hat der Dow Jones Industrial Average Index einiges erlebt.

Trotz seines stolzen Alters ist er jedoch nicht der Erste seiner Art. Diese Auszeichnung geht an seinen Bruder, den Railroad Average Index. Charles Dow und Edward Jones veröffentlichten diesen zum ersten Mal im Jahr 1884, um die Bedeutung der Eisenbahn-Industrie für die US-Wirtschaft darzustellen.

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Und da Charles Dow wusste, dass ebenso die Industrie-Unternehmen einen entscheidenden Beitrag leisten werden, folgte der Industrial Average Index rund zwölf Jahre später. Zu Anfang enthielt er zwölf Aktien, wurde im Jahr 1916 auf 20 Titel erweitert und führt seit 1928 exakt 30 Unternehmen. 

Der Dow Jones Industrial Average Index war in den letzten zwölfeinhalb Dekaden einer der wichtigsten Indikatoren für den US-Aktienmarkt. In dieser Zeit reifte er auch zu einem auskunftsfreudigen Historiker. Investoren können dank ihm die langfristigen Wechselspiele zwischen Wirtschaft, Politik und Finanzen ein wenig besser nachvollziehen. Alles Gute für die nächsten 125 Jahre!

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion