US-Aktien Nordea startet nachhaltigen Aktienfonds

Microsoft-Chef Satya Nadella: Das Software-Unternehmen ist mit einer Gewichtung von 4,9 Prozent die größte Position im neuen Nordea-Aktienfonds | © Getty Images

Microsoft-Chef Satya Nadella: Das Software-Unternehmen ist mit einer Gewichtung von 4,9 Prozent die größte Position im neuen Nordea-Aktienfonds Foto: Getty Images

Die Fondsgesellschaft Nordea Asset Management hat den nachhaltigen Aktienfonds Nordea 1 North American Stars Equity (ISIN: LU0772958525) auf den Markt gebracht. Damit baut Nordea seine Stars-Aktienfonds-Familie aus. Das sind Fonds, in denen ESG-Kriterien (Environmental, Social und Governance) greifen. Der Fonds soll die normal über Indizes erreichbaren US-Aktienmarkt-Renditen übertreffen, also sogenanntes Alpha erzielen.

Johan Swahn, Nordea

Fondsmanager ist Johan Swahn, der im Aktienteam für Fundamentalanalyse arbeitet und bereits den Nordea 1 Global Stars Equity managt. Für beide Fonds nutzt Swahn das unternehmenseigene ESG-Rating-Modell. Die Aktien wählt er ausschließlich nach einem Bottom-up-Ansatz aus. Das bedeutet, dass er sich auf die Unternehmen konzentriert und makrowirtschaftliche Daten keine größere Rolle spielen.

Mit dem neuen Fonds umfasst die Stars-Aktienfonds-Familie nun sechs Strategien. Das gemeinsame Konzept dahinter: Die Portfoliomanagement-Teams fügen ESG-Faktoren in den Anlageprozess mit ein und versuchen, die investierten Unternehmen in dieser Richtung auch zu beeinflussen.