Bulle und Bär vor der Frankfurter Börse Foto: Imago Images / Reiner Zensen

Digitalisierung

Vaneck listet ETF auf Xetra

Die Fondsgesellschaft Vaneck listet den Vaneck Vectors Digital Assets Equity (ISIN: IE00BMDKNW35) auf Xetra. Der ETF investiert in Firmen, die digitale Assets anbieten. Dazu gehören Handelsplattformen, Hardware-Hersteller, Krypto-Mining-Unternehmen und Zahlungsanbieter. Außerdem legt der ETF in Firmen an, die den Handel und die Verwahrung von Krypto-Werten ermöglichen, Dienstleistungen zu Blockchain-Patenten anbieten oder traditionelle Finanzwelt und digitale Wirtschaft verbinden wollen. 

Der Vaneck Vectors Digital Assets Equity bildet den MVIS Global Digital Assets Equity Index nach. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,65 Prozent per annum.

>>>Bild vergrößern

Quelle: Vaneck

Martijn Rozemuller, Europachef von Vaneck, sagt über die Notierung des Vaneck Vectors Digital Assets Equity auf Xetra: „Der digitale Wandel verändert große Teile unserer Wirtschaft. Hierbei handelt es sich nicht nur um einen kurzfristigen Hype, sondern um eine langfristige, strukturelle Entwicklung. Blockchain-Anwendungen finden immer mehr Nutzungsbereiche, die über Kryptowährungen mittlerweile weit hinaus gehen. Entsprechend interessant ist diese Zukunftsbranche auch für Anleger.“

Mehr zum Thema
An Index gebundenState Street Global Advisors legt nachhaltigen Hochzinsfonds auf Schwerpunkt auf Tech-AktienInvestmentgesellschaft startet China-ETF Asset-Management-BrancheAllianz-Vorständin rechnet mit Übernahmewelle