Vergütung

[TOPNEWS]  Clean Shares auf Plattformen

„Es ist leider oft mühsam“

In unserer Serie über provisionsfreie Fondsanteile erklärt Eduardo Mollo Cunha, was ihn an Fondsplattformen stört und was besser werden sollte. Cunha leitet den Vertrieb bei Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement, das für die Phaidros-Fonds verantwortlich ist. [mehr]

In mindestens zehn hiesigen Banken beziehungsweise deutschen Tochterunternehmen internationaler Bankenkonzerne strichen Mitarbeiter im vergangenen Jahr mehr als eine Million Euro Bruttovergütung ein. Bei einer Bank häufen sich die Einkommenmillionäre ganz besonders. [mehr]

Der gesetzliche Provisionsdeckel nimmt Formen an: Im ersten Quartal 2019 soll ein von der Regierung abgestimmter Vorschlag verabschiedet werden. Das hat der zuständige Staatssekretär im Finanzministerium in Aussicht gestellt, wie sich auf dem Versicherungstag des Branchenverbandes GDV zeigte. [mehr]

3.700 Gäste kamen am Dienstag ins Estrel Hotel Berlin, um sich auf der neunten Hauptstadtmesse des Maklerpools Fonds Finanz über aktuelle Trends in der Finanz- und Versicherungsbranche zu informieren. Mit dabei waren Star-Redner wie CSU-Politiker Theo Waigel und Börsenexperte Dirk Müller. Die besten Bilder der Veranstaltung gibt\'s hier. [mehr]

[TOPNEWS]  Clean Shares bei der DWS

„Steuer-Nachteile vermeiden“

Provisionsfreie Anteilsklassen von Fonds, sogenannte Clean Share Classes, sind für die DWS ein wichtiges Thema. Hier erklärt der fürs Privatkundengeschäft verantwortliche Hagen Schremmer, woran man die Klassen erkennt und ab welchen Beträgen man einsteigen kann. [mehr]

[TOPNEWS]  BNY Mellon zu Clean Share Classes

„Wir sehen Zuflüsse in unsere G-Aktienklassen“

In unserer Serie über provisionsfreie Anteilsklassen erfahren Sie heute, wie man bei BNY Mellon Investment Management mit dem Thema umgeht, und woran man die Anteile erkennt. Die Antworten gibt Deutschland-Chef Thilo Wolf. [mehr]

[TOPNEWS]  Werner Kolitsch zu Clean-Share-Klassen

„Wir bieten sie für alle relevanten Fonds an“

In unserer Reihe zu provisionsfreien Fonds-Anteilsklassen antwortet heute Werner Kolitsch Deutschland- und Österreich-Chef bei M&G Investments. Es geht unter anderem um die Frage, woran man Clean Shares bei M&G erkennt und was sie kosten. [mehr]

[TOPNEWS]  AGI zu Clean Share Classes

„Gravierende Nachfrageunterschiede“

In diesem Teil unserer Reihe über provisionsbefreite Anteilsklassen gibt die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors Auskunft und verrät, woran man die Anteile bei ihr erkennt. [mehr]

Wie bei privaten Geldhäusern herrscht auch bei Deutschlands Landesbanken eine „Zweiklassengesellschaft“. Das zeigt der Blick in die jeweiligen Vergütungsberichte der Institute für das abgelaufene Geschäftsjahr. Demnach werden die Landesbanker in Frankfurt und Erfurt am besten bezahlt. [mehr]