Veritas: Kaiser managt zweiten ETF-Dachfonds

//
Die Tochtergesellschaft der Société Générale Veritas SG legt einen neuen Dachfonds auf, der ausschließlich in börsennotierte Indexfonds investiert. Diese Exchange Traded Funds (ETFs) bilden Indizes für bestimmte Regionen, Branchen oder Anlagestrategien ab. Beim neuen ETF-Portfolio Global (WKN: A0MKQK) setzt Fondsmanager Markus Kaiser auf Indexfonds für einzelne Weltregionen.

Welche internationalen Aktienmärkte ins Portfolio kommen, richtet sich nach der Wirtschaftsleistung der jeweiligen Länder. Die Gewichtung wird einmal jährlich festgelegt. Damit wird der Dachfonds genauso wie die enthaltenen Zielfonds passiv gemanagt. Aktives Management verfolgt Kaiser dagegen beim Veritas ETF-Dachfonds (WKN: 556167), mit dem er auf ETFs für verschiedene Anlageklassen setzt.

Bis Ende September dieses Jahres wird der neue Fonds exklusiv von der Direktbank ING Diba vertrieben. Ein Ausgabeaufschlag wird dabei nicht erhoben. Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 0,89 Prozent.

Mehr zum Thema