Veritas verliert drei Fondsmanager

//
Die Fondsmanager Thorsten Winkler und Klaudius Sobczyk werden Veritas zum Jahresende verlassen. Ihr Junior-Kollege Marc Sattler geht bereits Ende Juni. Über die Gründe gab die Gesellschaft auf Nachfrage von DAS INVESTMENT.com keine Auskunft.

Des Weiteren legt Veritas im Juli einen neuen ETF-Dachfonds auf. Das Management-Team des Emerging Markets plus Money soll das Marktrisiko aktiv steuern können, indem es den Aktienanteil zwischen null und 100 Prozent frei variieren kann. Die Kauf- und Verkaufsentscheidungen für die einzelnen ETFs erfolgen computergestützt mit Hilfe des Trendphasenmodells, das bereits bei anderen Fonds der Gesellschaft eingesetzt wird.

Mehr zum Thema
Aktien im FahrstuhlDeutsche Börse schüttelt S-Dax durch IndexfondsVaneck listet ersten Halbleiter-ETF an der Deutschen Börse Dezember 2020Deutschlands größte Fondsstatistik