Suche
Lesedauer: 1 Minute

Verlust für den Vertrieb: Auch Stephan Volkmann verläßt Fidelity

Stephan Volkmann
Stephan Volkmann
Fidelity laufen weiterhin die Führungskräfte davon. Nach der Kommunikationschefin für Deutschland und Österreich, Marion Dreßler, verlässt nun auch Stephan Volkmann, Direktor Private Wealth und Private Banking, die Gesellschaft. Das bestätigte Fidelity-Sprecherin Anna Corinna Hummel auf Nachfrage von DAS INVESTMENT.com. Volkmann gehe ab sofort und auf eigenen Wunsch, erklärte Hummel.

Das ist bereits der vierte Weggang innerhalb von fünf Monaten bei Fildelity. Im Februar verließ der Generaldirektor Christian Wrede das Unternehmen. Ende Mai folgte der Vertriebsdirektor Klaus Mühlbauer.

Nach Informationen von DAS INVESTMENT.com will Fidelity eine neue Vertriebsstruktur schaffen. Wie diese aufgebaut sein wird, ist zunächst noch nicht bekannt. DAS INVESTMENT.com plant jedoch, in den kommenden Wochen mit Claude Hellers, Leiter Privatkunden- und Wholesale-Vertrieb bei Fidelity, über dieses Thema zu sprechen.
Tipps der Redaktion
Foto: Fidelity: Eins, zwei, drei - Stelle frei
Fidelity: Eins, zwei, drei - Stelle frei
Foto: Fidelity startet US-Fonds mit Long- und Short-System
Fidelity startet US-Fonds mit Long- und Short-System
Foto: Fidelity: Klaus Mühlbauer geht
Fidelity: Klaus Mühlbauer geht
Mehr zum Thema