Vermittlerbefragung: Mehr als zwei Drittel sind zufrieden

70,8 Prozent der Vermittler sind begeistert, motiviert oder mindestens zufrieden mit ihrer derzeitigen Vertriebssituation. Das ergab die vierteljährliche Vermittlerbefragung, die die BBG Betriebsberatung zusammen mit der Beratungsgesellschaft Smartcompagnie durchgeführt hat.

13 Prozent der befragten Vermittler sind unzufrieden und 2 Prozent sind tief enttäuscht von ihrem Job.

Besonders gut ist das Ergebnis nicht: Im vergangenen Jahr berichteten noch 75 Prozent der Befragten über gute Geschäfte. Das Tief der Krisenjahre 2008 und 2009, als nur rund 64 Prozent der Vermittler positiv gestimmt waren, scheint allerdings wieder vorbei zu sein.

Ein Fünftel der Arbeitszeit entfällt auf administrative Tätigkeiten

Ein Grund für die fallende Zufriedenheit könnte der hohe Verwaltungsaufwand sein. Laut der Studie verbringen die Berater im Schnitt knapp 20 Prozent ihrer Arbeitszeit mit Buchhaltung und sonstigen administrativen Tätigkeiten.

Wie jedes Quartal küren die befragten Vermittler die beliebtesten Produktanbieter in 27 Sparten. Im Bereich der privaten Pflegeversicherung ist Ideal unangefochtener Spitzenreiter. Allianz Private Krankenversicherung konnte sich im Vergleich zum Vorquartal um fünf Plätze verbessern und damit den zweiten Platz sichern. Ebenfalls auf dem zweiten Platz, wie im Vorquartal, ist Axa.

In der Hausratversicherung löst Haftpflichtkasse Darmstadt die VHV an der Spitze ab. Auf dem zweiten Platz folgt die Interrisk, VHV ist nun Drittplatzierte.  

In der gewerblichen Sachversicherung verteidigt Axa die Spitzenposition, muss sich diese aber mit der VHV teilen. Rang drei belegt die Allianz.

Mehr zum Thema
„Eine echte Falschberatung“BU-Profi verreisst Beitrag von ZDF-WISO 400.000 Arbeitnehmer zu wenigWirtschaftsforscher wollen Rente mit 69 Nach Weggang von Maximilian BeckBasler bündelt Vertrieb