Vermögen mehr als verdoppelt

Allianz GI baut Alternative Investments aus

//
Allianz Global Investors (Allianz GI) baut aus: Die Fondsgesellschaft erweitert ihre Tätigkeit im Bereich Alternative Investments. Grund dafür ist, dass immer mehr Kunden sich für diese Anlageklassen interessieren, so das Unternehmen. In den vergangenen zwölf Monaten (bis Oktober 2014) ist das verwaltete Vermögen in diesem Bereich von 2,1 auf 5,4 Milliarden Euro gestiegen.

Spencer Rhodes wird den Bereich leiten. Rhodes sammelte Erfahrungen bei der Hedgefonds-Firma Tradewinds Investment Management und bei Blackrock. Portfolio-Management-Einheiten des neuen Geschäftsfelds sind an den Allianz GI-Standorten New York, Hongkong, London, Frankfurt und Paris angesiedelt.

Mehr zum Thema
Allianz Emerging Markets Flexible Bond
Allianz GI legt neuen Schwellenländer-Fonds auf
Alternative Investments
BSI-Sprecher Eric Romba: „Der Markt nimmt Fahrt auf“
nach oben