5 Vermögensverwalter antworten Welche deutschen Aktien halten Sie aktuell für aussichtsreich?

 | © Wellinvest- Pruschke & Kalm

© Wellinvest- Pruschke & Kalm

Andreas Görler, Senior Wealth Manager, -Wellinvest- Pruschke & Kalm:

"Mieter erfreut es sicherlich nicht, aber mit deutschen Immobilienaktien kann man wahrscheinlich auch in diesem Jahr neben guten Dividenden auch Kursgewinne erzielen. Etwas stabiler entwickeln sich meist auch Unternehmen aus dem Bereich Gesundheit. Auch das Segment Versicherungen/Rückversicherungen kann zumindest mit hohen Dividenden aufwarten und scheint die Anforderungen des Niedrigzinsumfeldes eingearbeitet zu haben.

In der deutschen Bankenlandschaft finde ich dagegen nicht wirklich viel Positives. Auch wenn man aktuell Übernahmefantasien ins Spiel bringt und die Kurse der deutschen Banktitel davon belebt werden, würde ich mir weiterhin ein Investment ersparen. Die deutsche Automobilindustrie hat sich ebenfalls nicht mit Ruhm bekleckert und auch gleich alle Zulieferer mit nach unten gezogen. Auch wenn es hier Erholungseffekte geben kann, ist die Managementleistung eher als schwach einzustufen. Außerdem lauern hier noch Risiken aus möglichen Entschädigungsansprüchen oder Strafzahlungen im Milliardenbereich."

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben