Vermögensverwalter Vilico lässt eigene Fonds auflegen

//
Der Hamburger Vermögensverwalter Vilico kommt mit eigenen Investmentfonds an den Markt: Die Société Générale Securities Services Kapitalanlagegesellschaft hat für die Gesellschaft zwei Fonds der Reihe Vilico aufgelegt. Gemanagt werden die Fonds vom Kölner Vermögensverwalter Albrech & Cie.

Der Vilico Global Select (WKN: A0MKRD) ist ein Mischfonds, der weltweit in Renten und Aktien investiert. Der Schwerpunkt liegt auf Aktien. Konstante Erträge stehen dagegen beim Vilico Absolute Return Defensiv (A0MKRE) im Mittelpunkt.

Der Ausgabeaufschlag der Fonds beträgt 5 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgeühr liegt beim Global Select bei 1,75 Prozent, beim Absolute Return Defensiv sind es 1,45 Prozent.

Mehr zum Thema