Vermögensverwalter: Wirtschaft pennt, Aktienmarkt rennt

//
Beim deutschen Wirtschaftswachstum ist der Zenith erreicht, glauben Deutschlands Vermögensverwalter. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter (VuV) unter seinen Mitgliedern hervor. Demnach erwartet nur noch jeder Zehnte in den kommenden zwölf Monaten eine konjunkturelle Verbesserung. Vor einem halben Jahr waren es noch achtmal so viele.

Dennoch zeigt das VuV-Stimmungsbarometer für den deutschen Aktienmarkt weiter nach oben: Rund 70 Prozent der Befragten rechnen mit steigenden Kursen bei deutschen Standardwerten. Das sind zwar knapp 17 Prozentpunkte weniger als Mitte 2007. Doch nur ein Zehntel der Befragten erwartet, dass der deutsche Leitindex Dax das aktuelle Jahr mit einem Minus abschließen wird.

Besonders beliebt sind bei den VuV-Mitgliedern derzeit die fernöstlichen Börsen. Asien ist für 35 Prozent von ihnen die beste Anlageregion. Vor einem halben Jahr sagten das nur halb so viele Berater.

Mehr zum Thema