Lesedauer: 3 Minuten

BVK-Siegel verliehen Versicherer beweisen „Fairness für Versicherungsvertreter“

Preisträger
Preisträger: BVK-Präsident Michael H. Heinz (l.) überreicht das Siegel „Fairness für Versicherungsvertreter“ mit der Bestnote „exzellent“ an Marcus Kremer, Continentale Vorstand Vertriebspartnerbetreuung (M.) und Andreas Fuchs, Leiter Continentale Vertriebspartnerbetreuung Ausschließlichkeit. | Foto: Continentale Versicherungsverbund

Wie gehen Versicherer mit ihren Exklusiv-Vermittlern um? Welche Leistungen schätzen die Vertriebspartner? Und wie zufrieden sind sie mit den Gesellschaften allgemein? Diese Fragen stellte der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) jetzt wieder deutschen Vermittlern in Ausschließlichkeitsorganisationen. Der größte deutsche Vermittlerverband vergibt auf dieser Grundlage bereits seit 2009 sein Unternehmens-Rating „Fairness für Versicherungsvertreter“. 

„Mit dieser Initiative möchten wir Anreize für kooperative Beziehungen zwischen Versicherern und selbständigen Agenturinhabern schaffen“, sagt BVK-Präsident Michael H. Heinz. „Unser Rating fördert dies und sorgt für gegenseitige Transparenz. Schließlich sollte Partnerschaft unter Vertragspartnern kein Lippenbekenntnis, sondern täglich gelebte Praxis aller Beteiligten sein. Durch die Teilnahme bekennen sich die Versicherer zu diesem Ziel, das nur gemeinsam erreicht werden kann.“ 

Vertriebs-Herausforderung Corona

Kernthemen des Ratings sind die Vertriebspolitik sowie die Provisionen und Gegenleistungen des Versicherers. Darüber hinaus zählt, wie der Innendienst die externen Vermittler unterstützt und betreut. Um die Qualität des Ratings zu garantieren, gibt es einen paritätisch besetzten Expertenbeirat aus BVK, Wissenschaftlern und dem Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz. Ebenfalls vertreten: Das durchführende Marktforschungsinstitut Sirius Campus. 

Peter Bochnia, LVM Versicherung

„Es wurden in diesem Jahr zwei Versicherer jeweils mit der Note exzellent ausgezeichnet, die LVM und die Continentale“, berichtet Christoph Müller, Geschäftsführer des Kölner Analysehauses. Der erstgenannte Landwirtschaftliche Versicherungsverein Münster erhält bereits zum elften Mal in Folge die BVK-Bestnote. LVM-Vertriebsvorstand Peter Bochnia betont, wie wichtig ein partnerschaftlicher Umgang sei. „Auch herausfordernde Bedingungen wie die Corona-Pandemie ändern daran nichts.“ 

Zum immerhin siebten Mal haben jetzt auch die Continentale Versicherungen das BVK-Siegel „Fairness für Versicherungsvertreter“ erhalten. Auch die Dortmunder erhalten in diesem Jahr wieder die Bestnote exzellent. „Damit fühlen wir uns in unserer Arbeit bestätigt. Denn die Meinung des Ausschließlichkeitsvermittlers als unabhängiger Unternehmer hat für uns eine besondere Bedeutung“, kommentiert Marcus Kremer, Vorstand für den Bereich Vertriebspartnerbetreuung der Continentale.

„BVK-Siegel gibt wichtige Impulse“

Für die Zukunft sieht er das Unternehmen aber weiter in der Pflicht: „Wir sind ein exzellenter Partner für Unternehmerpersönlichkeiten und wollen das auch bleiben. Damit das gelingt, werden wir kontinuierlich an den Punkten weiterarbeiten, die uns von unseren Vertriebspartnern signalisiert werden. Hierbei gibt uns das BVK-Siegel wichtige Impulse.“ An der diesjährigen Online-Umfrage unter 246 Agentureninhabern beteiligte sich rund ein Drittel der Ausschließlichkeitsvermittler der Continentale. 

Die Zufriedenheit mit der internen Unternehmensberatung für die Continentale-Agenturen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozentpunkte auf 73 Prozent. 93 Prozent der Befragten lobten die Schulungs- und Qualifizierungsangebote. 86 Prozent der Continentale-Vermittler bewerteten den Innendienst als gut erreichbar, 93 Prozent schätzten die fachkompetente Bearbeitung. 96 Prozent waren mit der Produktqualität zufrieden, 94 Prozent mit der Produktvielfalt. Das Image der Continentale lobten 97 Prozent.

Tipps der Redaktion
Foto: Was den Vermittlern 2021 zu schaffen macht
BVK-StrukturanalyseWas den Vermittlern 2021 zu schaffen macht
Foto: Blau Direkt will Vermittlern beim Start als Makler helfen
Raus aus der AusschließlichkeitBlau Direkt will Vermittlern beim Start als Makler helfen
Foto: Concordia ernennt Vertriebsvorständin und AO-Chef
Julia Palte und Steffen SchusterConcordia ernennt Vertriebsvorständin und AO-Chef
Mehr zum Thema